Zur Nutzung unserer Stabkerzenhalter haben wir hier ein paar Hinweise für dich zusammengestellt.

Platziere den Kerzenhalter zu deiner Sicherheit immer auf einem feuerfesten Untergrund (z.B. Glas, Metall, Keramik). Um den Kerzenhalter von Wachsresten zu befreien oder den Kerzenhalter zu reinigen nutze ausschließlich heißes Wasser und trockne den Kerzenhalter im Anschluss mit einem trockenen Tuch vorsichtig ab.   

Falls der Dorn des Kerzenhalters zu klein ist für deine Kerze, so dass sich deine Kerze neigt und wackelt, kannst du einfach ein kleines Stück Papier einrollen und in das Loch an der Kerzenunterseite stecken. Nun sollte sich deine Kerze nicht mehr bewegen.  Bei kleinen Kerzenachte darauf, dass du die Kerze nur so weit auf den Dorn drückst, bis du einen leichten Gegendruck spürst. Je nachdem wie warm oder kalt es bei dir ist, kann es sein, dass die Kerze an der Unterseite bricht, wenn du die Kerze zu stark auf den Dorn drückst.

Tja, das lässt sich nicht pauschal beantworten.

Wenn du uns fragst, unsere natürlich(en). 

Tatsächlich ist die Frage am Besten zu beantworten, wenn man tiefer eintaucht in die Welt der Lichter und Düfte. Kerzen werden zumeist in Produktkategorien unterteilt, wie Stabkerzen, Duftkerzen, Teelichter, Windlichter, Stumpenkerzen, und so weiter. Weitere Möglichkeiten sind die Einteilung nach Einsatzzwecken, wie Hochzeit, Geburtstag, Outdoor, und viele weitere. Auch die Brenndauer von Kerzen kann als Unterscheidungsmerkmal herangezogen werden. Die Brenndauer ist wiederum abhängig vom Material (Wachs und Docht), der Länge und Breite der Kerze. Weitere Kriterien können sein, Russverhalten, kein herabtropfendesWachsWindbeständigkeitBrennverhaltennatürliche WachseHerstellungsprozesse und und und...

Es kommt eigentlich nur darauf an, was du von der besten Kerze erwartest

Für uns ist die Antwort klar, die besten handgefertigten Kerzen gibt es bei uns

Japanwachs (auch Sumachwachs) wird aus den Früchten des Lackbaums und Talgsumachs gewonnen. Die Produktion von Sumachwachs hat im Laufe der Jahre stark abgenommen. Ein Vulkanausbruch des Unzen im Jahre 1991 zerstörte die größten Produktionsflächen. In Folge dessen mussten viele kleine japanische Kerzenläden schließen. Heute gibt es in Japan noch ca. 20 dieser kleinen familiengeführten Kerzenläden. Die handgefertigten Kerzen sind einzigartig in ihrer Farbgebung. Sumachwachs hat im rohen Zustand eine grünlich bräunliche Farbe und einen leicht ranzigen Geruch. In raffinierter Form nimmt das Wachs eine weißliche Farbe an und der Geruch ist neutral. Aufgrund der geringen Verfügbarkeit von Sumachwachs, wurde Reiswachs als Alternative eingesetzt. Reiswachs (auch Reiskleiewachs) ist ein Abfallprodukt der Reisölproduktion.

Die Brenndauern von Reiswachs und Japanwachs sind identisch, jedoch unterscheiden sich die Brenndauern von denen ihrer westlichen Pendants. Typische Brenndauern japanischer Kerzen liegen zwischen 20 Minuten bis zu 3 Stunden. Die Flamme der Kerzen aus Japanwachs erscheint im Vergleich zu westlichen Kerzen rötlicher. Kerzen aus Reiswachs kommen der Farbe dieser Flamme sehr nah. Die Flamme ist aufgrund des dickeren Dochtes der japanischen Kerzen größer im Vergleich zu den westlich bekannten Modellen. Japanische Kerzen sind windunempfindlich, haben keine Wachsläufer und kaum Rußbildung.

In Japan werden ist mit dem entzünden der Kerze eine Zeremonie verbunden. Ob in den Tempeln zur Heiligung von Gottheiten oder zu Hause zum Tee oder Abendessen mit Freunden. Die Kerzen werden auf kleine Kerzenständer gesteckt und entzündet. Die Kerzen sind so designed, dass sie vollständig runterbrennen und keine Reste verbleiben. Ist ein Löschen der Kerze erforderlich, wird ein Kerzenlöscher eingesetzt. Übrigens gilt für alle Kerzen löschen statt pusten. Unseren Kerzenlöscher findest du hier.

Aus unserer Sicht, die perfekten Begleiter ruhiger und geselliger Abende für drinnen und draussen. Und natürlich auch ein super Mitbringsel für die Kollegen:innen, die Schwiegereltern, deine Liebsten zu Ostern, Weihnachten, Valentinstag, Geburtstage, Hochzeiten, ...

Der Kerzenständer aus dem Disney Klassiker heisst Lumière. Das ist das französische Wort für: Licht.

Unsere Crandles Kerzen sind darauf ausgelegt vollständig abzubrennen, so dass keine Kerzenreste verbleiben. Falls du doch mal Kerzenreste unserer Kerzen übrig hast, kannst du diese an uns kostenfrei zurücksenden und wir fügen die Kerzenreste wieder unserem Herstellungsprozess bei. Nutze dafür einfach unser Kontaktformular.

Unsere Kerzen werden nach traditionellen Herstellungsprozessen in Handarbeit hergestellt. Jede Kerze ist damit einzigartig. Daher kann es zu Abweichungen in Farbe und Form kommen. Im Rahmen unserer Qualitätskontrollen kontrollieren wir jede einzelne Kerze auf Form, Farbe und andere Abweichungen. Sollten die Abweichungen aus unserer Sicht zu gravierend sein, wandert die Kerze in unsere Ausschusskiste.

Auch du hast als Kunde selbstverständlich die Möglichkeit unsere Produkte zu reklamieren, solltest du einmal nicht zufrieden sein. Weitere Informationen findest du im Hilfebereich